Content Banner

Fakten

Anzeige endet

28.06.2024

Anstellungsart

Teilzeit mit 25 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Zukunftsregion Rupertiwinkel e.V.
Kirchpl. 3
83417 Kirchanschöring

Einsatzort:

Kirchanschöring
Home-Office möglich

Bei Rückfragen

Lisa Seehuber
015142074832

Link zur Homepage


Visits

721
Die ILE Zukunftsregion Rupertiwinkel e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorläufig befristet bis 30.09.2026 in Teilzeit einen Projektmanager*in Regionales Sturzflutmanagement in der Zukunftsregion Rupertiwinkel (W/M/D).

Projektmanager/-in Regionales Sturzflutmanagement (m/w/d)

26.03.2024
Zukunftsregion Rupertiwinkel - Kirchanschöring
Agrarwissenschaft, Chemie, Bio- und Geowissenschaft, Forstwissenschaft, Geographie, Ingenieurwesen, Naturwissenschaft, Organisation, Technischer Umweltschutz, Umwelttechnik, Wasserbau

Aufgaben

• Steuerung des Projektes „Interkommunales Anpassungskonzept für Starkregen und Sturzfluten mit einem multifunktionalen, resilienten Ansatz (AresA)“, Verwaltung des Projektbudgets, Koordination von Projektabläufen
• Organisation & Moderation von Fachakteurstreffen, Koordination der Zusammenarbeit mit allen relevanten Stellen und Trägern öffentlicher Belange
• Erstellung von Projektinformationen und Präsentationen, Öffentlichkeitsarbeit zur Bewusstseinsschärfung und Sensibilisierung der Bürger:innen, Organisation von Veranstaltungen
• Koordination sämtlicher Termine, Anlaufstelle für Schriftverkehr, Koordination von Projektabläufen
• Datensammlung, -betreuung, Aufbereitung von Fachdaten

Qualifikation

• Kenntnisse im Projektmanagement
• Interesse an den Themen Hochwasserschutz und Naturschutz
• Gute Kenntnisse in MS Office
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
• Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und konzeptionellen Denken verbunden mit Verantwortungsbereitschaft und Organisationsgeschick
• Team- und Netzwerkfähigkeit
• Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
• Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und bereit, Ihren privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Wegstreckenentschädigung einzusetzen

Benefits

• Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen (TvöD) bis zu EG11
• Leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
• Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
• Hybrides Arbeiten (Büro in Kirchanschöring und Homeoffice)
• Arbeiten in einem innovativen Team

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: baldmööglich
Dauer: vorerst befristet auf 1,5 Jahre
Vergütung: bis zu 52.000€ jährlich
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Interessensvertretung und Vereinigung

Logo der Jobbörse Berufsstart